tl_files/reha/content/slider/buersten3.jpg

 

 

 

WfbM Besen- und Bürstenfertigung
August-Bebel-Allee 5
23992 Neukloster
Frau Christens
Tel.: 038422-30196
Frau Spolwig
Tel.: 038422-30201

Besen und Bürstenherstellung


Die Besen und Bürstenherstellung ist eines der klassischen Blindenhandwerke, die in der WfbM Neukloster angesiedelt sind. Sämtliche Produkte werden von Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit von Hand gearbeitet, wodurch beste Qualität erreicht wird. Die Gruppenstärke beträgt zur Zeit ca. 30 Gruppenmitglieder, die von 2,5 Gruppenleitern betreut und angeleitet werden. Der Großteil der Mitarbeiter ist blind oder sehbehindert, aber auch Menschen mit einer geistigen, psychischen oder Mehrfachbehinderung sind in der Gruppe integriert.  Die Mitarbeiter stellen eine Vielzahl verschiedener Produkte in den unterschiedlichen Formen und Verwendungszwecken her, z.B. Straßenbesen, Stubenbesen, Schrubber, Staubwedel